Rufen Sie mich gerne an: 0171 1716694

Sanft, aber effektiv: Pferdeosteopathie im Raum Limburg (Lahn)

Die Pferdeosteopathie befasst sich ganzheitlich mit dem Pferd, wobei im Fokus der Behandlung der komplexe Bewegungsapparat steht. Markus Kalpers betreut Pferde und ihre Reiter im Kreis Limburg an der Lahn. Mit über 40 Jahren Berufserfahrung sowie im Umgang mit Pferden verschafft sich der Osteopath zunächst einen ausführlichen Überblick, erkennt auf feinfühlige Weise selbst versteckte Probleme und behandelt sie fachkundig unter Einbeziehung des Reiters.

Wie Körper und Seele interagieren

In der Pferdeosteopathie ist bekannt, dass Körper und Seele nicht getrennt voneinander betrachtet werden können. Jedes Pferd bringt sein ureigenes Wesen mit, wird durch die Umwelt und Erfahrungen geprägt und letztendlich auch durch den Reiter. Probleme, ob seelischer oder körperlicher Natur, können lange verborgen bleiben und später auftretende Symptome lassen nicht immer gleich die Ursache erkennen. Hier setzt die Pferdeosteopathie an.

 

Die sanften Behandlungstechniken wurden bereits 1874 von einem US-amerikanischen Arzt entwickelt und kommen heute sowohl bei Menschen als auch bei Pferden und Hunden erfolgreich zum Einsatz. Es ist bekannt, dass sich seelischer Druck und seelische Leiden auch körperlich in Verspannungen und Fehlhaltungen äußern können. Andersherum führen Schmerzen und körperliches Unwohlsein zu seelischer Last. Ziel des Pferdeosteopathen ist es, beides wieder in Fluss und Einklang zu bringen. Körperliche Beschwerden des Bindegewebes, der Muskeln und Gelenke werden einfühlsam behandelt, Schmerzen gelindert, die Selbstheilungskräfte angeregt und die Seele erfährt Entlastung.

Ziele und Behandlungsgebiete der Pferdeosteopathie im Kreis Limburg (Lahn)

 

Mit osteopathischen Techniken ist es möglich, Fehlstellungen der Wirbel und Gelenke sowie Schonhaltungen aufzuspüren und zu behandeln. Mit seinen geschulten Händen erfasst Markus Kalpers einfühlsam Problematiken in ihrem Ursprung. Die äußerst einfühlsame Behandlungsmethode ist vor allem auch für sensible Pferde geeignet und erfolgt quasi mit Zustimmung des Pferdes: Gelegentlich sträubt sich ein Pferd zunächst oder ist skeptisch, spürt jedoch bald, dass ihm die Behandlung guttut, was die Maßnahmen umso effektiver macht. Die Pferdeosteopathie eignet sich ausgezeichnet vorsorgend, um etwaige sich anbahnende Probleme im Ansatz zu erkennen und zu beheben, bevor das Tier richtige Beschwerden zeigt. Haben sich solche bereits eingestellt, ist Markus Kalpers ebenfalls Ihr kompetenter Ansprechpartner in Limburg (Lahn). 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Zu den osteopathischen Behandlungsfeldern zählen:

  • Auffälligkeiten wie Verweigerung durch das Pferd
  • Lahmheit
  • Verspannungen jeglicher Art
  • Schon- und Fehlhaltungen
  • beschwerdebedingte Probleme beim Satteln
  • unsauberer Tritt beziehungsweise Taktunreinheit
  • Bewegungseinschränkungen
  • Gelenk- und Wirbelfehlstellungen
  • Blockaden

Zeigt Ihr Pferd Auffälligkeiten im Verhalten, die Sie nicht konkret etwaigen Beschwerden zuordnen können, steht Ihnen Markus Kalpers ebenfalls zur Verfügung, das eigentliche Problem aufzuspüren.

Ablauf einer osteopathischen Sitzung

Der ersten Behandlung geht ein Gespräch voraus, um Sie und Ihr Pferd kennenzulernen. So ist der Pferdeosteopath im gesamten Kreis rund um Limburg (Lahn) im Einsatz. Nachdem sich Markus Kalpers einen detaillierten Eindruck verschafft hat, kann er die geeignete osteopathische Technik für Ihr Pferd auswählen. Über die Hände ertastet und erspürt er, was in ihm vorgeht, erkennt Störungen, Blockaden, verfestigtes Gewebe, Muskelverspannungen sowie Bewegungseinschränkungen und erhält während der Behandlung Rückmeldung durch Ihr Pferd. Zwischen dem Osteopathen und dem Pferd findet ein Austausch statt.

 

Aufgrund der ebenfalls vorhandenen Erfahrungen in der humanen Osteopathie werden Sie bei dem Termin gegebenenfalls einbezogen, um eventuelle Fehlhaltungen im Sattel Ihrerseits zu erkennen, die zu Beeinträchtigungen des Pferdes führen. Der intensive Dialog mit Ihrem Pferd durch einen Pferdeosteopathen ist zugleich eine Chance, Ihre gegenseitige Beziehung zu intensivieren und Sie zu einer harmonischen Einheit zusammenzuschweißen.